soli für gurke — wie billig ist das denn?

so langsam dürften auch die allerletzten auf den header-wettstreit gestossen sein. blogsport, der linke bloganbieter aus neukölln braucht ein neues design. klar, dass sich sofort die grafikgeile schulfraktion aufgemacht hat, um mal so richtig zu zeigen, dass sie ihre grafikprogramme nicht bedienen können. nach ersten verwirrungen, dass was radikalpolitisches gewollt war, darf nun sachte computerkost weilen.

der soli-blog hier unterstützt deshalb die einzig wahre form der außendarstellung: gurken

die schmecken schließlich jeder/jedem und sind dank abzulehnender gentechnologie bald auch in diversen farben erhältlich — da heißt es auf den fahrenden zug aufspringen und nix verpassen. ganz klar, der favorit ist das modell von kulinariakatastrophalia in seiner trashigen schlichten art einfach unschlagbar.

disqualifiziert haben sich nach den ausschreibungskriterien hingegen schon dorfdisko, christian, daniela, daniel und bauhaustapete wegen verletzung von urheberrechten.

so muss die aufstellung auf blogsports neuem communityblog meta dann doch etwas anders aussehen — nämlich so (in der reihenfolge der besten vorschläge):

schnieke blogsport gurke natur klein und fein
kulinariakatastrophalia — Version naturell
wahlweise einzufärben

mit drogen geht es besser
einblog — mit drogen geht es besser

eieieieiei
Christian – eieieieiei

geht so
Bliblablub — kann schon farbe bekennen

na ja
Christian — das mit dem battle ist schon mal ok….

sport o je
leon — sport oje…..

vielleicht mal ne andere ebene?
einblog — vielleicht mal ne andere ebene?

netz haha
Krista – netz, haha

zu schief
Daniela — viel zu schief und steif

sieht ja aus wie das andere
Bliblablub — sieht ja aus wie das andere

sportsportsport gibt es nix anderes
Leon — sportsportsport……

genauso doof
Krista — genauso doof

compi nerd
Sebastian — comuternerd

ups
via mail — ups

was besseres ist wohl nicht eingefallen
Bliblablub – was besseres ist wohl nicht eingefallen

sind wir hier im esoterikladen
Daniela — sind wir hier im esoterikladen?

zwischen dem ersten beitrag und dem zweiten klafft natürlich eine riesen lücke, am 8. mai deshalb antifaschistisch abstimmen und für die gurke sein!

Abstimmung jetzt schon HIER

[update 6 Mai 19.22 — noch um zwei weitere „vorschläge“ ergänzt]

es kann ab jetzt antifaschistisch für gurke abgestimmt werden — nicht drängeln, ihr habt alle nur eine stimme…


12 Antworten auf „soli für gurke — wie billig ist das denn?“


  1. 1 das lied zum blogsport-header-contest « gurke Pingback am 06. Mai 2009 um 19:55 Uhr
  2. 2 na das ist ja mal ein angebot — wie verlockend köstlich ist das denn?! « gurke Pingback am 07. Mai 2009 um 0:07 Uhr
  3. 3 das ist ja gurkenverletzung — so geht das aber nicht!? « gurke Pingback am 07. Mai 2009 um 13:29 Uhr
  4. 4 wie geil ist das denn — explodierende gurken « gurke Pingback am 07. Mai 2009 um 18:24 Uhr
  5. 5 nur gurke wählen heißt den 8. mai zu ehren « gurke Pingback am 08. Mai 2009 um 0:15 Uhr
  6. 6 nur gurke wählen heißt den 9. mai zu ehren (für unsere sowjetischen freund_innen) « gurke Pingback am 09. Mai 2009 um 1:12 Uhr
  7. 7 warum nicht — das offizielle lied zum blogsport-header-contest nochmal! « gurke Pingback am 10. Mai 2009 um 12:50 Uhr
  8. 8 erste stimmen zum zusammenschluß der einheit für gurke — arbeiter, angestellte, jugendliche, rentner, frau « gurke Pingback am 10. Mai 2009 um 16:25 Uhr
  9. 9 wann gibts mal endlich wieder richtig planet — so wie er früher einmal war « gurke Pingback am 10. Mai 2009 um 20:15 Uhr
  10. 10 voller sieg — trotz verhinderung der stimmabgabe für gurke-anhänger_innen! « gurke Pingback am 12. Mai 2009 um 14:48 Uhr
  11. 11 einheit für gurke triumphiert: erste unterschriften aus massensammlung für petition gegen 3-groschen-klicks gesammelt — übergabe heute abend bei blogsport « gurke Pingback am 13. Mai 2009 um 13:33 Uhr
  12. 12 ende der mahnwache — auseinandersetzungen mit gedungenen renegatenschergen, erste verletzte « gurke Pingback am 14. Mai 2009 um 20:25 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.